News about Honda Civic Review and Price 2020

Reviewing the latest version of a car you helpful to own means coming with some lofty (and biased) objectives. I was quite affected with my 2008 Honda Civic Si, and the models of which followed left…

Smartphone

独家优惠奖金 100% 高达 1 BTC + 180 免费旋转




Psychodermatologie

Wie Haut und Psyche zusammenspielen

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und erfüllt zahlreiche Funktionen. Besondere Bedeutung hat sie als Kontakt- und als Grenzorgan. Chronische Hauterkrankungen wie Schuppenflechte (Psoriasis), Neurodermitis oder Akne Vulgaris haben deshalb neben den medizinischen Herausforderungen in der Behandlung und Stabilisierung der Hautfunktion vor allem erhebliche Beeinträchtigungen in nahezu allen Bereichen von Leben und Alltag der Patienten zur Folge. Sie fühlen sich oftmals entstellt, stigmatisiert und ziehen sich zurück, nicht selten kommt es zu Verunsicherungen im Selbstbewusstsein. Psychologische Unterstützung kann helfen, besser mit einer chronischen Hauterkrankung leben zu lernen und Ängste zu mindern. Wiederum kann dies auch positiv auf den Krankheitsverlauf zurückwirken.

Unsere Haut ist besonders dicht mit Nervenfasern und Immunzellen bestückt. Deshalb reagiert sie u.a. auf Stress sehr sensibel.

Der Forschungs- und Behandlungsbereich, der sich mit dem Zusammenspiel von Haut und Psyche befasst, wird als Psychodermatologie bezeichnet. Es wird davon ausgegangen, dass psychische Ursachen, Folgen oder auch Begleiterscheinungen einen bedeutsamen Einfluss auf verschiedene Hautkrankheiten haben. So spielen psychische Stressoren und Konflikte eine bedeutende Rolle für die Entstehung, Ausprägung und Aufrechterhaltung vieler Hauterkrankungen. Auffällig viele Sprichwörter und Redewendungen, die jeder kennt, zeigen diesen Zusammenhang deutlich. Jemand der sich ärgert kann „aus der Haut fahren“, eine sensible Person ist „dünnhäutig“, wir fühlen uns wohl oder unwohl in unserer Haut und manche Dinge gehen uns einfach „unter die Haut”.

Wie genau gestaltet sich also der Zusammenhang zwischen Haut und Psyche und was geschieht, wenn die Haut erkrankt ist, sodass eine optische oder funktionelle Beeinträchtigung besteht?

In einer Studie an 124 Patienten mit Hauterkrankungen und 64 Hautärzten von Februar 2017 bis Mai 2017 konnten wir zeigen, dass beide Gruppen sowohl den Bedarf an speziellen psychotherapeutischen Angeboten als auch die Sinnhaftigkeit solcher Angebote erkennen. Da es kaum therapeutische Konzepte für psychodermatologische Patienten gibt, kann hier von einer Versorgungslücke gesprochen werden.

Die genannten Studien dienen uns als Grundlage für die Entwicklung psychodermatologischer Interventionen, um ein fundiertes Angebot für psychisch belastete Patienten mit Hauterkrankungen zu schaffen. So entwickelten wir bisher ein gruppenbasiertes Therapiekonzept für Psychodermatologiepatienten. Zudem können wir ein webbasiertes Angebot anbieten, das wir für Patienten mit Hauterkrankungen optimiert haben.

Add a comment

Related posts:

Come Join Me At The Toronto Distillery District!

Toronto Downtown is full of wonderful places to explore. I have already taken you to see a shipping container market (Stackt Market) recently. Today, we’re visiting The Toronto Distillery District…

28 random facts

Here are 28 random facts you probably didn’t know. “28 random facts” is published by Kevin Chi.